Über uns

Männergesangsverein Walhalla zum Seidlwirt. Gegründet Ende 2014 von sechs Gesangsstudenten der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin. Ihr harmonischer Gesang erobert Herzen, rührt zu Tränen und entfacht unendliche Freude. Die jungen Männer von Walhalla zum Seidlwirt widmen sich ihrer Kunst mit Leidenschaft und Hingabe. Ihre Internationalität (Türkei, Israel, Österreich, Polen, Franz.-Schweiz, Bayern) garantiert ganz natürlich künstlerische Aufgeschlossenheit.

Und so heißt es für Walhalla zum Seidlwirt:

E- und U-Musik? Kein Unterschied.

Konventionell oder unkonventionell? Keine Kategorie.

Auftrittsorte? Von…bis…. (vom Flüchtlingsheim und Hospitälern bis zum Konzerthaus Berlin (kleiner Saal) und der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft)

Musikalische Partner? ein paar… (u.a. mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker, Wiener Symphoniker)

Repertoire? Vielfältig. Es reicht von klassischer Musik (Mozart, Schubert etc.), Volksmusik (Deutschland, Österreich, Türkei, Frankreich etc.) bis zu amerikanischen Songs und französischen Chansons.

Zudem drückt sich der spezielle, internationale Charakter von Walhalla zum Seidlwirt auch in der Form ihres Musizierens und Auftretens aus. Kurz, der Sinnspruch e pluribus unum findet im Männergesangsverein Walhalla zum Seidlwirt seine musikalische Entsprechung.

Advertisements